Heimat bewahren – Flächenfraß stoppen!

Der Ortsverband Westend-Laim von Bündnis 90/Die GRÜNEN lädt ein zum Infoabend mit dem Fraktionsvorsitzenden von Bündndis 90/Die GRÜNEN im Bayerischen Landtag, Ludwig Hartmann zum Thema Heimat bewahren - Flächenfraß stoppen.

 

 

Täglich werden in Bayern mehr als 18 Fußballfelder (=13,1 Hektar) asphaltiert und überbaut. In puncto Flächenverbrauch ist der Freistaat unter den alten Bundesländern auf dem unrühmlichen Platz Eins. Umgehungsstraßen, Discounter und Parkplätze schießen nahezu unkontrolliert aus dem Boden. Die Auswirkungen auf Menschen, Tiere und Pflanzen sind drastisch: Der Flächenfraß zerstört Natur und Landschaftsbild, schädigt Bodenfunktionen, vernichtet landwirtschaftliche Fläche, bedroht Lebensräume und hat für die Kommunen hohe Kosten zur Folge. Ortskerne im ländlichen Raum sterben aus, Lebensqualität und touristische Attraktivität sinken aufgrund von Zersiedelung und Naturzerstörung.

Ludwig Hartmann, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bayerischen Landtag, sieht im Flächenverbrauch ein massives Umweltproblem, das es baldmöglichst zu lösen gilt: "Wenn wir die Schönheit Bayerns – die gewachsene Kulturlandschaft, die Wälder, Wiesen und Felder – bewahren wollen, wir müssen wir diese Asphalt- und Betonflut dringend eindämmen.“Mit Blick auf künftige Generationen ist der anhaltende Flächenfraß unverantwortlich. Elementarer Bestandteil unserer Lebensgrundlagen ist der Boden. Flächendeckende Zerstörung unserer Heimat durch Versiegelung, Zersiedelung und Naturverlust bedroht diese Lebensgrundlage. Durch eine weitgehende Einschränkung des Flächenfraßes wollen wir einerseits die Ressource Boden schützen und zudem das bayerische Landschaftsbild aus Naturschönheiten, jahrhundertelang gewachsenen Kulturlandschaften und landwirtschaftlichen Flächen bewahren, das Bayern für seine Bürger*innen lebenswert macht.

Sibylle Stöhr, Vorsitzende des Bezirksausschuss 8 Schwanthalerhöhe: "Auch wenn die Situation in München aufgrund des Wohnungsdrucks sicher eine andere ist als im ländlichen Raum, müssen wir gerade deshalb im rasant wachsenden München ein besonderes Auge auf unsere Grünflächen haben".

Ort: Griechisches Haus, Bergmannstr. 46
Datum und Zeit: Donnerstag, 16. Februar 2017 um 19.30 Uhr

Donnerstag, 13. Dezember 2018
http://www.gruene-muenchen-westend.de/nc/newsmeldung/news/heimat-bewahren-flachenfrass-stoppen/